Sehr geehrte Angehörige,

am Mittwoch, den 24.06.2020 hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege angekündigt, dass die Besuchsregelungen in den Seniorenheimen ab Montag, den 29.06.2020 gelockert werden. Darüber freuen wir uns sehr und begrüßen diese Entscheidung.

Im Einzelnen gelten folgende Regeln:

Besuchszeiten (intern)

Ab Mittwoch, den 01. Juli 2020 können wir Ihnen dann folgende Besuchstage und -zeiten anbieten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag und feiertags, jeweils von 13:30 – 16:00 Uhr
Donnerstag 13:30 – 19:00 Uhr

Die Vormittags-Termine am Sonntag, den 05. Juli 2020 finden wie geplant statt.

Die Besuchstermine müssen nicht mehr mit der Einrichtung abgestimmt werden.

Besuchsdauer:  Die Besuchsdauer muss vorerst auf 60 Minuten beschränkt werden.

Besucherzahl:  Zunächst sind 2 Besucher pro Tag und Bewohner möglich – auch gleichzeitig.
Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen zu Besuch kommen.

Ausnahmen:  Besuche für Klinikrückkehrer sind erst 14 Tage nach Rückkehr aus der Klinik möglich.
Neuaufnahmen dürfen erst nach der notwendigen Isolierzeit (üblicherweise 14 Tage) besucht werden.
Der Zugang zu Bewohnern im Isolierbereich ist generell nicht gestattet.

Besuchsraum: Bewohner im Einzelzimmer und im Doppelzimmer App. (baulich durch eine Tür getrennt) dürfen im Zimmer besucht werden.
Im Doppelzimmer dürfen sich nicht gleichzeitig Besucher von verschiedenen Bewohnern aufhalten, zudem darf nur ein Angehöriger ins Zimmer.
Weiterhin stehen im Speisesaal im EG Plätze mit den entsprechenden Mindestabständen zur Verfügung.

Einlass:  Der Einlass erfolgt über den Haupteingang. Bitte gehen Sie auf direktem Wege in die Zimmer.

Besuchsregeln

Bitte beachten Sie, dass Besucher mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere die Einrichtung in keinem Fall betreten dürfen. Dies gilt auch für Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem SARS-CoV-2-Virus (Coronavirus) infizierten und/oder an diesem Virus erkrankten Person gehabt haben.
Alle Besucher müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte bringen Sie diesen selbst mit.
Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.
Beim Betreten des Hauses müssen Sie sich die Hände desinfizieren und Ihre Temperatur messen lassen.
Alle Besucher haben sich mit ihren Kontaktdaten und einer Erklärung über ihren Gesundheitszustand in eine Besucherliste einzutragen.
Bitte läuten Sie, falls der Haupteingang während der Besuchszeiten (intern) nicht besetzt ist. Ein Mitarbeiter wird Sie umgehend in Empfang nehmen.
Halten Sie auch beim Haupteingang den erforderlichen Mindestabstand zu anderen, dort wartenden Personen ein.
Für Besucher können leider keine Speisen und Getränke zur Verfügung gestellt werden.
Toilettenbesuch ist nur in Ausnahmefällen auf den gekennzeichneten Besuchertoiletten im EG möglich.
Lüften Sie vor dem Verlassen des Zimmers ausreichend oder lassen Sie – wenn möglich – das Fenster während des Besuchs geöffnet.

Desinfektion:  Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes müssen Sie sich die Hände desinfizieren. Die Kontaktflächen im Speiseaal, Garten und im Besuchsraum EG werden regelmäßig desinfiziert.

Besuchszeiten (extern)

Außerhalb des Heimes haben Sie weiterhin die Möglichkeit, an 3 bestimmten Bereichen am Zaun die Bewohner besuchen zu können. Dies ist jedoch nur bei selbstständigen, mobilen Bewohnern möglich.
Bei derartigen Besuchen ist keine Terminvereinbarung im Heim erforderlich, sondern müssen mit den Bewohnern direkt abgestimmt werden.
Auf jeder Seite des Zaunes ist ein Stuhl aufgestellt. Sie können mit dem erforderlichen Mindestabstand von 2m mit dem Bewohner sprechen. Achten Sie als Angehörige/Besucher jedoch darauf, dass der Mindestabstand zu anderen Angehörigen dort auch eingehalten wird.
Weiterhin ist der Besuchsraum im EG von 10:00 Uhr – 19:00 Uhr geöffnet. Sie müssen sich allerdings wie bisher selbst mit den Bewohnern abstimmen, wann Sie sich treffen möchten.
Reservierungen können für den Raum nicht vorgenommen werden.
Die Besuchszeit im Besuchsraum ist auf 30 Minuten beschränkt.

Gerade jetzt, da das Wetter wieder schöner wird, ist ein Besuch im Außenbereich des Seniorenheims dem Besuch in den Innenräumen vorzuziehen und gewünscht.

Bitte haben Sie auch weiterhin Verständnis für die Maßnahmen, denn die Sicherheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner geht vor. Wir haben jetzt alle so eine lange Zeit warten müssen und sind bisher auch dafür belohnt worden, da wir keine Infektionen hatten.

Freundliche Grüße

Thorsten K o p p l i n / Heimleiter

Hier steht das Informationsschreiben als pdf zum Herunterladen bereit.

X