Seit 11. Juni 2022 sind Besuche im Haus wieder zeitlich uneingeschränkt möglich. Die Dauer des Besuchs ist ebenfalls nicht beschränkt.
Wir bitten Sie jedoch, von Besuchen vor 10 Uhr vormittags und nach 20 Uhr abends abzusehen, ebenso während Veranstaltungen.

 

Da die Menschen, die in unserer Einrichtung leben, in besonderem Maße schutzbedürftig sind, gelten weiterhin diese Regelungen:

  • Jeder Besucher benötigt unabhängig von der aktuellen Inzidenz bzw. seines Impf- bzw. Genesenenstatus einen aktuellen negativen Test auf das Corona-Virus. Der PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden und der Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden sein. Ein Selbsttest ist zum Einlass nicht zulässig. Der Nachweis des negativen Testergebnisses ist auf Verlangen vorzuzeigen.
  • Alle Besucher, die die Einrichtung betreten, haben sich bei jedem Besuch mit ihren Kontaktdaten, der Angabe zu einem aktuellen negativen Testergebnis und einer Erklärung über ihren Gesundheitszustand auf einem Besucherzettel einzutragen. Diese Formulare liegen an den Eingängen bereit.
  • Alle Besucher müssen während des gesamten Aufenthalts, auch im Bewohnerzimmer, eine FFP2-Maske (ohne Ausatemventil) tragen. Diese sind von den Besuchern selbst mitzubringen.

 

Personen, auf die folgende Punkte zutreffen, dürfen das Haus nicht betreten:

  • Körper-Temperatur über 37,5 °C
  • Erkältungssymptome (Halsschmerzen, Muskelschmerzen)
  • Respiratorische Symptome (speziell trockener Husten)
  • Akuter Verlust von Geruchs- oder Geschmackssinn
  • Nach Kontakt mit einem bestätigten COVID-19-Patienten in den letzten 14 Tagen
  • Personen mit einem positiven Antigen-Schnell-Test oder positiven PCR-Test

 

Bitte beachten Sie weiterhin folgende Hygieneregeln, um allen die größtmögliche Sicherheit zu bieten.

  • Bitte gehen Sie auf direktem Weg zu Ihrem/r Angehörigen/r und wieder zurück und verlassen Sie nach dem Besuch direkt das Haus.
  • Der Abstand von mindestens 1,5 Metern zu allen Personen sollte möglichst gewahrt werden.
  • Händedesinfektion am Eingang sowie vor und nach dem Besuch des Patienten
  • Kein Händeschütteln, nicht auf das Bett setzen
  • Husten und Niesen in die Ellenbeuge
  • Sie können die Besuchertoiletten in den jeweiligen Stockwerken benutzen.
  • Für Besucher*innen können leider keine Speisen und Getränke zur Verfügung gestellt werden. Auch der Verzehr von Speisen und Getränken ist generell im Haus aufgrund Corona nicht erlaubt.
X